logo

Bedingungen für Obstanlieferer

Unsere Sammeltermine werden immer beliebter. Das ist schön und bestätigt unsere Überlegungen, dass wir durch Schließung dieser Marktlücke etwas für den Erhalt alter Obstsorten, den Naturschutz und Klimaschutz tun können. Unsere Arbeit leisten wir als Ehrenamtler und damit das auch weiterhin funktioniert, müssen Anlieferer folgende Bedingungen erfüllen:

Voranmeldung und Bestätigung erforderlich

Wer zukünftig Äpfel an den Sammelterminen von uns zu Saft verarbeiten lassen möchte, muss sich bis spätestens 2 Tage vorher mit voraussichtlicher Obstmenge anmelden und spätestens 1 Tag vorher zum Obstannahmetag unsere Bestätigung des Termins erhalten haben. Am Presstag selber wird kein Obst mehr angenommen.

Obstannahme

Die Obstannahme erfolgt einen Tag vor dem Presstermin an demselben Ort, an dem die Pressung stattfindet. Dabei wird die Menge festgestellt und Name und Adressdaten der Anlieferer erfasst.

Mitarbeit der Anlieferer ist erforderlich

Viele Obstanlieferer helfen schon seit Jahren mit, weil sie auch dadurch unser Anliegen fördern möchten. Wir finden es schön und sind inzwischen aber auch darauf angewiesen, dass alle Anlieferer bei der Saftpressung mithelfen, damit die Ehrenamtler entlastet werden können und die Freude an der Arbeit erhalten bleibt. Diese Mitarbeit soll natürlich honoriert werden. Deshalb zahlen mitarbeitende Obstanlieferer einen geringeren Preis für den fertigen Saft. Wir hoffen auf Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihre Mitarbeit.